Die Vielfalt des bürgerschaftlichen Engagements

Die Engagementlandschaft in Deutschland hat eine lange Tradition, insbesondere auch in Baden-Württemberg. Das „Ehrenamt“ im Sinne eines freiwilligen oder bürgerschaftlichen Engagements ist heute in vielen Lebensbereichen und unterschiedlichen Organisationsformen präsent. So begegnen uns u. a. das „klassische und das neue Ehrenamt“, die „Freiwilligenarbeit“ oder die „Selbsthilfe“ im Kontext von Engagement. Dabei steht jedoch stets im Zentrum, dass die jeweiligen Tätigkeiten freiwillig ausgeübt werden, nicht auf materiellen Gewinn ausgerichtet sind und zum „Wohle Anderer“ geleistet werden.Weiterlesen Die Vielfalt des bürgerschaftlichen Engagements

Der Servicepunkt als Anlaufstelle für Einzelhelfer*innen

Im Rahmen dieses Modellprojektes implementieren sechs Modellstandort jeweils einen Servicepunkt (SP) in bestehende kommunale Organisation als niedrigschwellige Anlaufstelle für ehrenamtlich engagierte Einzelhelfer*innen. Die Servicepunkte informieren und beraten insbesondere Menschen, die sich als ehrenamtlich engagierte Einzelhelfer*innen anerkennen lassen und Bekannte oder Freund*innen mit Pflegebedarf in ihrem Alltag unterstützen oder deren pflegenden Angehörigen entlasten möchten. Weiterlesen Der Servicepunkt als Anlaufstelle für Einzelhelfer*innen